Freitag, 1. März 2013

1. Loop - check!


Er sieht so klein und unschuldig aus... in Wahrheit ist er aber ein riesiges Wollmonster, das sich besitzergreifend um meinen Hals schlingt! *lach* Ich bin echt stolz auf mein erstes Strickwerk. Anfang der Woche hat mich eine fiese Erkältung erwischt und da war ich echt froh, so eine schöne Beschäftigung zu haben. Nachdem ich gestern die letzten Fäden vernäht habe, war ich drauf und dran, mir gleich neue Wolle zu ordern. Aber vor dem Frühling, der ja sozusagen direkt vor der Tür steht (haha), werde ich es mir wohl verkneifen. Glaube ich... 

Kommentare:

Herbstnebel hat gesagt…

Schön wieder von dir zu hören und zu lesen. Toller Loop den du da gestrickt hast, ich habe im Moment auch das Häkeln für mich entdeckt. Würde mich freuen, wenn du mal wieder auf meinem Blog vorbei schaust.

Liebe Grüße und ein schönes WE
wünscht Dani

Anonym hat gesagt…

Liebe Steffi,

WOW 8-), ist der toll geworden. Völlig gleichmäßig und wunderschön, somit ganz anders als mein erster Schal :-D *lach*.
Dir weiterhin gute Besserung und liebste Grüße,

Susanne.

Selbermacherin hat gesagt…

Der sieht echt toll aus!!!
Ich bin ja eher der Strick-Muffel...
Umso lieber schaue ich mir die Kunstwerke bei anderen an!
Susanne

Garnet hat gesagt…

Dein Loop sieht prima aus. Das ist dein erstes Strickwerk? Gibt es ja nicht. Mich hat die Stricksucht seit 30 Jahren nicht wieder losgelassen. Mir ist egal, welche Jahreszeit wir haben. Im Sommer nimmt man eben Baumwolle, alles gut.
Weiter so!
LG Garnet

Yogini hat gesagt…

Ja - mein erstes Teil! :-) Herzlichen Dank für eure netten Kommentare. ♥