Freitag, 7. Oktober 2011

Herbst-Shopping

Nach einem wundervollen Spätsommer wird es nun allzu deutlich: der Herbst ist da - in all seinen Facetten. Zu Beginn dieser Jahreszeit möchte ich euch mal wieder ein paar Shoppingtipps geben. (Von der Seifenfront gibt es derzeit nicht viel zu berichten, da ich fleißig für die Weihnachtssaison vorbereite.)

Beinstulpen, Gamaschen aus Fleece, schwarz & braun auf DaWanda

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: ooskurriloo

Beinstulpen, Gamaschen aus Fleece, schwarz & braun

DaWanda Shop-Widget

Da wären als Erstes diese tollen Fleecestulpen. Wieder ein Produkt von ooskurriloo, ihr merkt schon, da shoppe ich wirklich gern. Die halten suuperwarm und sehen zum kurzen Rock echt fesch aus. Der Clou: sie sind zweifarbig, in diesem Fall Schwarz (hier sichtbar) und Braun (innen).

Hausschuhe aus Walkfilz mit zarter Stoffrose auf DaWanda
Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: die_naeherin

Hausschuhe aus Walkfilz mit zarter Stoffrose

DaWanda Shop-Widget

Romantik pur: diese Hausschühchen finde ich wirklich zauberhaft. Eine Kombination aus Walkfilz und Leinen verwöhnt die Füße. Optisch bestechen die Pantöffelchen durch die zarte Spitze und die hübsche Chiffonrose.

Haarreif mit Lederblüte Poppi Duo bordeaux auf DaWanda
Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: billies

Haarreif mit Lederblüte Poppi Duo bordeaux

DaWanda Shop-Widget

Und noch ein absolutes Lieblingsstück! Dieser Haarreif ist superschön und wirklich alltagstauglich. Nicht mein einziges Teil von billies - aber mein derzeitiger Favorit. Besonders loben möchte ich hier noch den supernetten Beratungsservice von Carolina.

Also, viel Spaß beim Shoppen! ;-)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Liebe Yogini,

WOW, die Fleecestulpen sind ja der absolute Hammer 8-)!
Die Hausschuhe sind total goldig und der Haarreif ein echter Hingucker. Sehr, sehr schön, Deine DaWanda-Ausbeute :-)!
Ich kaufe auch sehr gerne bei DaWanda ein und habe dort bisher auch nur extrem nette ShopinhaberInnen kennengelernt und wunderschöne Unikate erstanden.

Liebe Grüße,
Susanne.