Dienstag, 18. Januar 2011

Erster Divi-Versuch


Heute habe ich endlich meinen neuen Dividor ausprobiert, den mir meine Mama zu Weihnachten geschenkt hat. Bislang dachte ich immer: "Ach, brauch ich nicht, viel zu teuer..." aber neugierig war ich ja doch und nun bin ich echt froh, so ein Teil zu besitzen. :-) Ich überlege sogar schon, den für die Miniseifen auch zu kaufen, jaja, so ist das mit der Sucht!! Der erste Versuch ist natürlich noch nicht hitverdächtig, besonders die Randstücke - aber der Mittelteil sieht ja schon ganz nett aus. *freu*

Samstag, 15. Januar 2011

Danke!


Liebe Christine,
vielen Dank für diesen Award! Ich freu mich, dass dir mein Blog gefällt! :-)
Jetzt muss ich noch ein bisschen grübeln, an wen ich ihn weiterreiche...


Und hier die Anleitung: 
Erstelle einen Post, in dem du das Liebster-Blog-Bild postest und diese Anleitung reinkopierst. Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award Posts dalassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentar - Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht. 


Sooooo! 
Ich denke, dass es ok ist, wenn ich den Award nur an eine Person weitergebe. Und zwar habe ich die liebe Dani auserkoren, die vor nicht allzu langer Zeit ihren Herbstnebel-Blog ins Leben gerufen hat. Wir haben uns im Rahmen meines Blog-Candys kennengelernt und ich freue mich sehr, dass wir nun ab und zu mal ein paar nette Zeilen austauschen. :-)

Freitag, 14. Januar 2011

Gähn...

Ich brauche bunt. Ganz dringend! Dieses grau & nass da draußen deprimiert mich so langsam. Heute morgen hab ich schon neue Energieseife gesiedet - wenigstens ein bisschen Farbe an diesem Freitag. Was macht ihr bei diesem Sauwetter?

Sonntag, 9. Januar 2011

Meeeeeeer









Frau Yogini fährt in zweieinhalb Wochen ans Meer. Fünf Tage lang entspannen in der Einsamkeit, kein Internet, wenig Menschen, dafür viel Landschaft und Ruhe. Als kleine Einstimmung habe ich in den letzten Tagen neues Badesalz gemacht. Das kommt natürlich mit, damit ich mir im Whirlpool mein eigenes kleines Meer schaffen kann. :-)

Samstag, 1. Januar 2011

Ginger und ein Frohes Neues!




Ein freundliches Hallo in die Blogger-Runde!

Als erstes möchte ich euch ein gesundes, glückliches und kreatives Jahr 2011 wünschen! Ich hoffe, dass ihr alle gut reingekommen seid und eine tolle Party hattet.

Nach zwei arbeitsreichen und wirklich erfolgreichen Wintermonaten habe ich mich nach einer langen Tiefenentspannung ;-) zwischen Weihnachten und Neujahr wiedermal in die Seifenküche getraut. Ohoh... geplünderte Regale und ein chaotischer Verpackungstisch haben mich da erwartet! ABER auch dieses neue Haut- & Haarseifchen, das ich im November unbedingt noch sieden wollte. Ginger heißt sie, obwohl sie nicht nur nach Ingwer duftet (das wäre auch ein bissl heftig, finde ich). Gemischt habe ich das ätherische Öl mit Eukalyptus und verschiedenen Zitrusdüften. Ich benutze sie schon seit ein paar Tagen als Shampooseife und bin echt begeistert (ÜF 5%). Meine Haare sind dadurch so voluminös. :-) Kommt bei meinen Naturlocken echt gut. So, und jetzt gehts ab aufs Sofa... habt einen entspannten und gemütlichen Neujahrsabend!