Montag, 24. Mai 2010

Ganz in Ruhe




Heute hab ich den ganzen Tag nur so rumgedölmert. Erstmal bis nach elf geschlafen, in Ruhe einen Milchkaffee geschlürft, dann in die Seifenküche geradelt und mich ganz nach Lust und Laune all den Kleinigkeiten gewidmet, die in der letzten Zeit so liegengeblieben sind. Zum Beispiel mein neustes Seifchen ausgehfein machen. "Chocolat" heißt es, sieht aber als Blockstück ziemlich langweilig aus, finde ich. Deswegen hab ich mit Goldpuder einen Spiralstempel aufgedrückt, den ich übrigens selbst aus Fimo gebastelt habe. Dann habe ich ziemlich lange damit gekämpft, runde Klebeetiketten für meine neue Badeconfiserie zu bedrucken:



Das war gar nicht so einfach, aber es gibt Tage, da investiere ich lieber etwas Zeit, als wiedermal Schatzi zu bitten. Und es hat ja auch geklappt! :-) Dann ist noch neue Lippenpflege entstanden und erfrischendes Fußbadepulver. Denn die angenehmen Temperaturen der letzten beiden Tage lassen ja tatsächlich die Hoffnung auf einen schönen Sommer zu... Um diesen äußerst gemütlichen Tag auch genauso ausklingen zu lassen, werde ich mir jetzt ein Glaserl Weißwein einschenken und mir Mankells Wallander anschauen. Die Filme sind so schön düster und spannend. Bis bald ihr Lieben und euch allen einen schönen Abend!

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

Sieht sehr Edel aus mit dem Spiralstempel!
Schön, wenn man seinen Tag so ganz für sich genießen kann, muß nicht immer irgendwas los sein.

Einen schönen Tag wünscht
Dörte

Anonym hat gesagt…

Liebe Steffi,
die beiden Chocolats und die Badeconfiserie sehen wahnsinnig schön aus, die hast Du wunderschön ausgehfertig gemacht :-). Mmmmmmh lecker, die Chocolat sieht ja nicht nur wunderschön aus, sie duftet auch sooo wahnsinnig lecker, njam, njam.... Ich habe übrigens auch den Wallander geschaut :-D!

Ganz arg liebe Grüße,
anonyme Susanne.

Andrea hat gesagt…

Deine Seife ist sehr edel, macht Lust auf´s Anfassen und die Badeschokolade ist der Hammer.
Liebe Grüße Andrea