Dienstag, 24. März 2009

Rendezvous

Endlich mal wieder eine Marmorierung, auf die ich ziemlich stolz bin. Gefärbt habe ich hier mit rosa Tonerde und Pflanzenkohle. Den Duft würde ich als "romantisch" beschreiben (so bin ich auch auf den Namen gekommen): Palmarosa, Geranium und ein Hauch Patchouli. Riecht seeeehhr angenehm. Gestern habe ich die gleiche Seife nochmal gesiedet und bin sehr gespannt, ob mir der Farbverlauf wieder gelungen ist. Lieber Seifengott, sei gnädig...

Montag, 16. März 2009

Oh wie nett!

Susanne hat mir diesen Award verliehen. Dankeschön! *knutsch*

Wofür steht der "Let's Be Friends" Award:

"Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib' diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen....."

18.03.:
Nachdem ich nun einige Zeit darüber nachgedacht habe und auch die Meinungen anderer Blogger gelesen habe (zum Thema Inflation etc.), möchte ich diesen Award nur an eine Person weitergeben. Und das ist Sannyas von El Sapone. Mal schaun, ob sie annimmt...

20.03.:
Sannyas hat angenommen! *freu*

Mittwoch, 11. März 2009

Geburtstagswichteln

Jetzt hätte ich es fast vergessen! Letzte Woche habe ich doch "genullt" (ja, genau, ich bin 20 geworden! :-))) ) und diese wunderschönen Dinge habe ich bekommen. Nochmal vielen Dank an alle edlen Spenderinnen, ihr habt mir eine riesengroße Freude gemacht!!

Dienstag, 10. März 2009

Handmade





Auch wenn ich meinen Blog eher privat nutze, als meine Produkte zu bewerben, möchte ich euch mal wieder einige Ausstellungsfotos zeigen. Am letzten Wochenende war hier in Braunschweig die Handmade, eine Kreativ-Messe. Ich habe dort erstmalig mitgemacht und hatte ein wirklich sehr schönes Wochenende. Es war noch eine andere Siederin vertreten, allerdings nicht-gewerblich, an die ich an dieser Stelle einen Gruß schicken mag, da wir nur ganz kurz Zeit hatten, uns zu unterhalten.

Dieses Mal hatte ich mich im Vorfeld dazu entschlossen, bereits alle Seifen fertig zu verpacken und nur ein Probestück zum Schnuppern hinzulegen. Das war auch gut so, denn bei dem zeitweiligen Andrang wäre ich mit dem einzelnen Wiegen, Verpacken und Etikettieren überhaupt nicht klar gekommen. Besonders gefreut hat mich, dass vier Kundinnen von meinem letzten Markt wieder da waren und Nachschub forderten. :-) Das ist doch ein schönes Gefühl.

Ganz kurzfristig hatte ich mir am Freitag noch ein günstiges Treppenregal beim schwedischen Möbelhaus gekauft, das ich jetzt wohl zu jedem Markt mitnehmen werde. Es bietet einfach idealen Stauraum für Geldkassette, Flyer, Papiertüten, Notizbuch, Taschenrechner etc. Superklasse fand ich auch, dass man den Stand schon am Freitag herrichten konnte, so konnte ich am Samstag morgen ganz entspannt losdüsen.

Handmade - es war eine tolle Erfahrung und ich werde wiederkommen! :-)