Sonntag, 21. Dezember 2008

Spicy Christmas im Ausgehkleid


Mein diesjähriges Weihnachtsseifchen duftet nach Vanille, Anis, Muskat, Zimt und Nelke. Die Idee für die Duftmischung hatte ich aus Claudias Seifenbuch - ihre "Sansibar"-Seife wollte ich schon lange mal sieden, bin aber bislang noch nicht dazu gekommen. Also habe ich den Duft etwas abgewandelt (und bin auch recht froh darüber, denn sie duftet auch so schon recht heftig...) und tatatataaaaa...Weihnachten kann kommen!

Für die Verpackung habe ich mir weihnachtliches Scrap-Papier und eine Schablone gekauft, mit der ich jetzt Tausende solcher tollen Geschenkboxen basteln kann. *ggg*

Kommentare:

Sylvia hat gesagt…

Liebe Yogini,
ich möchte Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest wünschen.
Last es Euch gut gehen bis ins neue Jahr ;-)))

LG
Sylvia

Annette hat gesagt…

Ich hätte nie gedacht, dass die Engel-Form so wunderschön ist. Aber die Seife sieht klasse aus und die Verpackung: so etwas Schönes werde ich nie hinbekommen...

LG
Annette

Yogini hat gesagt…

Die sieht schön aus, gell? Ich weiß nur noch nicht, ob die Form auch außerhalb der Weihnachtszeit gut ankommt...
Und mit der Zauberschablone würdest auch du so eine Verpackung hinbekommen! :-)
Lieben Gruß!

cute_red27 hat gesagt…

Hallo,
die schaut ja so toll aus. Und die verpackung ist oberklasse, was ist das bitte für eine ''Zauberschablone''?
Lg Steffi

Yogini hat gesagt…

Hallo Steffi!

Hm, wie soll ich die jetzt beschreiben...Ich werd in den nächsten Tagen einfach mal ein Foto machen und das hier einstellen, ok?

Bis dahin
liebe Grüße

Steffi :-)