Sonntag, 23. September 2007

Sonnengruß


Für diese Seife habe ich Olivenöl mit Annattosamen gefärbt. Durch eine kräftige Gelphase ist dieses tolle Orange entstanden, das sehr lange hält. Die Seife enthält viel Sheabutter, getrocknete Calendula-Blütenblätter und wurde mit ÄÖ Citronella, Litsea Cubeba, Lemongras und Orange beduftet. Eine echte Gute-Laune-Seife! Und mein erster Stempelversuch ist geglückt... *stolzbin*

Sonntag, 16. September 2007

Olivado


Diese Seife ist eine Variante von Claudias "Luxusseifen"-Rezept. Sie hat mich einige Nerven gekostet. Bei der Herstellung lief alles problemlos...viel Oliven- und Avocadoöl (das unraffinierte, grüne), beduftet mit ÄÖ Lavendel, Muskatellersalbei und Zeder. Zwei Tage habe ich ihr Zeit gelassen, doch das war nicht genug, die Seife schwitzte Flüssigkeit aus. Die Seife brauchte letztendlich eine gute Woche zum Trocknen, bis ich sie endlich schneiden konnte. Dafür wurde ich mit einem richtig schönen Oliven-Farbton belohnt.

Sweet Vanilla


Meine erste Erfahrung mit Parfumöl. Natürlich musste es gleich ein megamäßig schnell andickendes Vanille-PÖ sein, welches mir das Arbeiten schwer gemacht hat. Bei der dritten Seife durften auch schon ein paar "besondere" Zutaten wie Honig und Bienenwachs in den Seifentopf. Nach dem Ausformen dauerte es ca. 1 Woche bis die Seife zu diesem dunkelbraun gefärbt war (alleine durch das PÖ). Insgesamt eine gelungene Seife mit sehr cremigem Schaum.